Zimmermann ermittelt – Regionale Kurzkrimis

Zimmermann ermittelt – das sind regionale Kurzkrimis, die im sauerländischen Hemer angesiedelt sind.
Hauptfigur  ist Kommissar Zimmermann, der sein ganzes Leben im Ruhrpott verbracht hat. Er ist mit Leib und Seele Dortmunder, hat sich aber ein paar Jahre vor seiner Pension entschieden, der Kriminalpolizei der Großstadt den Rücken zu kehren. Man muss auch mal kürzer treten können, war sein Grundgedanke dabei. Und dafür hat er Hemer ausgewählt.

Diese Serie entstand zuerst für das deilinghofer Käseblättchen, dass einmal im Monat im Dorf gratis ausliegt. Da in einem gedruckten Heft die Seitenanzahl für eine Kurzgeschichte beschränkt ist, fassen sich auch die Kriminalfälle kurz.

Zusätzlich gibt es noch drei weitere Kriminalfälle, die nicht vom Kommissar gelöst werden, sondern von seinem Bruder, dem Zahnarzt Doktor Zimmermann und seiner Haushaltshilfe, sozusagen ein Spin-Off.

Die Serie wird regelmäßig fortgesetzt.

01) Der tote Sprayer

02) Brandstiftung

03) Der Edelweißmörder

04) Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz

05) Tod zu Weihnachten

06) Schützentod

07) Ausgeweidet

08) Das Auge des Osterhasen

09) Deutschland gegen Argentinien

10) Hitzetod

11) Entsorgt

12) Brückenbauer

13) Erinnerungen an die Zukunft

14) Die Feder ist stärker als das Schwert

15) Helau und Alaaf, Gevatter Tod

16) Ausländer raus

17) Zimmermanns emotionalster Fall

18) Vatertagstod

19) Die fünf Skrupellosen

20) Mord im Norden

21) Alte Knochen

22) Herbstlaub

23) Flüchtlingsmord

24) Lesung und Tod

25) Kommissar in Maskerade

26) Fisch statt Fleisch

27) Osterfeuer

28) Entführt

29) Mordfall auf dem Bauernhof

30) Blut

31) Prosit Neujahr

32) Republik Freies Deilinghofen

33) Mädelsabend

34) Tatort Kinderzimmer

35) Untot

36) Weihnachtsurlaub

37) Ich sehe dich

38) Fünf Zutaten

39) Schaumbad

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*